Unsere Schule als Best-Practice-Beispiel einer EU-Botschafterschule

Am 8. November 2021 haben wir als Schule, im Zuge des Einführungsseminars für zukünftige Botschafterschulen des Europäischen Parlaments, das Haus der Europäischen Union besucht. Als Juniorbotschafter*innen durften wir, Albina Dibrani (7c) und Luca Kosche (6a), unsere Schule als Best-Practice-Beispiel einer Botschafterschule des EU-Parlaments vorstellen.

In unserem Beitrag sind wir auf die praktische Umsetzung des Themas EU in unserer Schule eingegangen. Zum einen berichteten wir über die zahlreich von uns besuchten interaktiven Workshops, wie zum Beispiel „European Future Forum: Europe and China“ und „Die Zukunftskonferenz der EU“, zum anderen über die Organisationsaufgaben eines Seniorbotschafters. Im Weiteren sind wir auf die wunderbaren Möglichkeiten, welche einer Botschafterschule offenstehen, wie auch auf den Zugang zur Europäischen Union, den wir als Schule leben, eingegangen und haben diesen Input den zukünftigen Seniorbotschafter*innen mitgegeben.

 

Luca Kosche, 6A

https://www.europarl.europa.eu/austria/de/jugend/school/botschafterschulen.html