Workshop zu Filmberufen in der 4a

Im Zuge der Berufsbildung wurde die Filmemacherin Jenny Gand am 13.10.21 in die 4a eingeladen, um den Schüler*innen verschiedene Filmberufe näher zu bringen.

Die Waffenmeister*innen waren zu diesem Zeitpunkt noch kein Thema, aber es wurde schnell klar, dass mehr Berufe als nur frierende Schauspielerinnen und schwer verdienende Produzenten in dieser Branche zu vergeben sind. Bei den selbst erstellten Szenen konnten die Schüler*innen in alle möglichen Rollen und Arbeitsfelder vor und hinter der Kamera schlüpfen. Die Filmemacherin, die vom Verein Gloria entsendet war, der sich für Frauen in der Filmbranche stark macht, hatte einen ganzen Koffer voller professionellem Equipment mitgebracht, das benutzt werden musste.

Fotocredit Jenny Gand