Alles anders heuer auch beim Sprachwettbewerb. Covid 19 hat natürlich auch Auswirkungen auf den Englisch Sprachwettbewerb. Dieser fand heuer am Bildschirm als Teams Konferenz statt.

Tolles Ergebnis beim Sprachwettbewerb Englisch 2021

Der Dank gilt dem Organisationsteam um Frau Prof. Zache, die trotz widriger Umstände eine adaptierte Form des Bewerbs auf die Beine stellen konnten und so vielen SchülerInnen die Möglichkeit gab, ihre Talente unter Beweis zu stellen. Jede Schule durfte 2 KandidatInnen stellen.

Das GRG 21 wurde vertreten durch Flora Gürth und Jonathan Sachslehner, beide aus der 7D. Beide haben die Vorrunde, in der ein Gespräch mit einem/-er zugelosten Partner/Partnerin geführt werden musste, sehr gut absolviert. Das sprachliche Niveau der KandidatInnen war wie immer unglaublich hoch. Daher ist es umso erfreulicher, dass Flora Gürth der Einzug in das Finale gelang.

Dort musste sie eine 5 Minuten Rede halten (nach nur 15 Minuten Vorbereitungszeit) und ein Gespräch mit einem native speaker führen. Schlussendlich erreichte sie den hervorragenden 6. Platz unter den besten englisch-sprechenden SchülerInnen Wiens. Das ist ein großartiger Erfolg für sie persönlich, aber auch für unsere Schule. Zum vierten Mal in Folge erreichte unsere Schule damit einen Platz im Finale des Englisch Sprachwettbewerbs, was für die Leistungen an unserem Schulstandort spricht.

Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg, Flora, und wir hoffen natürlich, dass du uns auch nächstes Jahr noch einmal beim Sprachwettbewerb vertreten wirst.

Mag. Silvia Kreiner