Internationaler Workshop zu Virtual Reality und Augmented Reality

Eine Schüler*innen-Gruppe rund um Erik Urban (4e) leitete am 11. März 2021 einen internationalen digitalen Workshop im Rahmen des Projekts Erasmus+ .

Unsere Partnerschulen in Italien, Rumänien, Portugal, Bulgarien und Griechenland lauschten gespannt den Ausführungen unserer Profis. Modelle von lokalen Sehenswürdigkeiten wurden gebaut (Virtual Reality) und anschließend via Bildschirm des Mobiltelefons in die Klasse projiziert (Augmented Reality).