Highlights aus dem Fotografiekurs

Hier gibt es einige der gelungenen Fotoprojekte zu bewundern, welche die Schüler*innen im Rahmen des Fotografiekurses im Schuljahr 2022-23 mit Frau Prof. Micheli gestaltet haben:

RESCUE METAPHORS, 2023
Im Fotografiekurs hat jede/r Schüler/in ein Objekt aus einer von der NASA 1964
entwickelten Rettungsdecke gebaut. Silber Gletscher, goldene Friedenstauben, Häuser,
Raketen und Boote wurden in der Landschaft fotografiert und wirken dadurch surreal.
Sie können als Metaphern gelesen werden: Die Rakete thematisiert die Fahrt auf den
Mond, das goldene Boot lässt an die Rettungsversuche von Flüchtlinge denken, der
silbene Gletscher thematisiert den Versuch die Gletscherschmelze zu verhindern und die
goldene Taube steht für den Frieden und gilt als besonderes wichtiges Symbol

 

FLOWER POWER, 2022-23
Zum Thema FLOWER POWER haben wir in den Blumenfeldern des 21. Bezirkes
fotografiert. Im Fokus stand die Tiefenschärfe: Wir mussten mal mit offener Blende, mal mit
geschlossener Blende fotografieren. Bei geschlossener Blende wurde alles im Vorder-und Hintergrund scharf. Bei offener Blende haben wir mal die Blumen im Vordergrund scharfgestellt und der Hintergrund wurde unscharf. Das sah besonders gut aus. Als Übung haben wir auch mal die Blumen unscharf und den Hintergrund scharf gestellt, um unseren Sehgewohnheiten nachzuempfinden.

 

MIRRORING, 2023
Im Fotografiekurs haben wir zum Thema Spiegel gearbeitet und im Freien fotografiert. Dabei haben wir spannende neue Blickwinkel ausgelotet. Wir haben uns im anderen gespiegelt oder uns als Spiegelung der Landschaft dargestellt. Die optische Illusion eröffnete uns neue Türen der Wahrnehmung.